Aktuelle Informationen zur Spiraldynamik® in Zeiten von Covid-19 »

 
 

Wie Erlebnisse unser Leben und unsere Gesundheit prägen!

EVENT | Freitags-Zoom-Seminar mit Prof. Dr. Dr. Johannes Huber | 12. Februar 2021 | 18:15-19:45 Uhr | Moderation Dr. med. Christian Larsen

Es gibt bestimmte Erlebnisse, die uns prägen - oft ein Leben lang, oft unbewusst. Wie funktioniert das? Und wie können wir diese Prägeerlebnis positiv für uns nutzen? Dieses komplexe Zusammenspiel von genetischer epigenetischer (Um-) Programmierung wollen wir genauer anschauen. Neuste wissenschaftliche Erkenntnisse sprechen dafür, dass der Mikro-RNA (mi-RNA) dabei besondere Bedeutung zukommt. Ist es denkbar, dass die mikro-RNA sogar bei der Verbreitung von Ideen eine Schlüsselrolle spielt?

Ziel & Nutzen: Es geht darum, wie du deine Gene nachhaltig und positiv beeinflussen kannst!

Aus dem Inhalt:

  • Wie  begleiten uns Prägeerlebnisse  ein Leben lang?
  • Was  ist Epigenetik -  im Unterschied  zur Genetik?
  • 5. Wie funktioniert die  miRNA und  welche  Bedeutung  hat  es  für die  Gesundheit?
  • Gibt  es  ein «Spreading» von Ideen das mittels miRNA funktioniert?
  • Bewusstsein: Meditieren oder gelassen bleiben? Oder Beides?

Das Freitags-Zoom-Seminar: kompetent und kompakt dank klarem Fokus, Diskussion und der Möglichkeit, persönliche Fragen zu stellen. Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Epigenetik und Meditation
FR 12. Februar 2021 | 18:15-19:45 Uhr| CHF 30 / EUR 20
Wie du deine Gene nachhaltig positiv beeinflussen kannst


Spiraldynamik Akademie
1. Februar 2021