Monika Hüsch-Bork wird Spiraldynamik® Lizenzpartnerin in Bonn

EVENT | Monika Hüsch-Bork freut sich, mit der Lizenzpartnerschaft ihren Wirkungskreis vergrößern zu können: „Es begeistert mich, immer wieder zu erleben, wie physiologische Haltung und Bewegung spürbar gut tun und im wahrsten Sinne des Wortes neue Wege eröffnen.“

Ihre größte Motivation zieht Monika Hüsch-Bork aus dem positiven Feedback ihrer Patienten, wenn diese Verbesserungen wahrnehmen und erleben, dass sie aus der Selbstverantwortung heraus die Fähigkeit haben, nachhaltig etwas zu verändern. „Gleich zu Beginn meiner Selbständigkeit arbeitete ich mit 50 Minuten Terminen, da ich feststellte, dass 30 Minuten häufig nicht ausreichten, um komplexe Probleme angemessen zu behandeln und Lösungen zu vermitteln.“ Die Spiraldynamik® begeistert Monika Hüsch-Bork wegen der nachvollziehbaren Logik und der Möglichkeit, diese individuell für jeden Patienten anpassen zu können.

Nach ihrer Ausbildung arbeitete sie unter anderem im Neurologischen Krankenhaus in München, wo sie später die Abteilung Physiotherapie leitete. Mit dieser Erfahrung und etlichen Zusatzausbildungen eröffnete Monika Hüsch-Bork 2009 ihre eigene Praxis. Seit 2011 spezialisiert sie sich auf die Spiraldynamik®, zum einen weil sie am eigenen Körper bemerkte, „wie gut die Spiraldynamik® ist“, zum anderen weil sie mit allen anderen Therapieformen kombinierbar ist, diese erweitert und vertieft. Ihre Patienten profitieren von ihren über 26 Jahren Berufserfahrung, ihrem hohen Ausbildungsniveau und ihrer Begeisterung für ihre Arbeit.

In der Physiotherapie Praxis von Monika Hüsch-Bork und Anke Rückels werden alle orthopädischen Beschwerden behandelt. Die Praxis ist spezialisiert auf Spiraldynamik®. Manuelle Therapie, Fußreflexzonentherapie und Faszienbehandlung erweitern das Angebot. Die Praxis liegt zentral in Bonn, ist ebenerdig zugänglich und mit Bus und Auto bestens erreichbar.

Thilo Keller
1. Juli 2019