Jahreskongress | 7. und 8. November 2015

Trainieren statt operieren

Infos & Anmeldung

T +41 (0)43 222 58 68
F +41 (0)43 222 58 69

Partner

 

 

Trainieren statt operieren: Oder besser: wann trainieren, wann operieren und v. a. wann auf keinen Fall operieren? Noch wichtiger: die präventiven Möglichkeiten, um es gar nicht so weit kommen zu lassen. Fragen, die betroffene Patienten, Therapeuten und Ärzte interessieren. Die Position der Spiraldynamik®:
Operationen verhindern, die nicht notwendig sind. Bei notwendigen Operationen: anatomisch sinnvolle Bewegung prae- und postoperativ unterstützen die
Heilungsprozesse.

Neues aus Medizin und Wissenschaft bietet wertvolles Know-how für die Praxis. Der Bogen der Themen ist weit gespannt: Therapeuten, können sich vertiefen und inspirieren lassen, Bewegungspädagogen und Bewegungsschaffende können ihre medical Kompetenz vertiefen. Workshops zum selber mitmachen bieten
Gelegenheit für Selbsterfahrung.

Das Format: viele kleine parallel geführte Workshops, angelehnt an das Open Space Format, bieten Raum spontan genau das zu finden, was interessiert. In den Pausen bleibt Zeit, um Erfahrungen auszutauschen, sich an den Referententischen weiter zu informieren und Ideen zu sammeln. Die beiden Kongresstage gehören zusammen, das Programm kann in den nächsten Monaten noch ergänzt und
angepasst werden.

Der Kongress 2015 bietet wieder die Gelegenheit den Pionieren, Wissensträgern und Innovationspartnern zu begegnen. Die Fach- und Lehrkräfte teilen ihre
Erfahrungen mit den Kongressteilnehmern – in kleinen Gruppen, persönlich, direkt und interaktiv.

Das Freie Gymnasium Zürich gewährt uns auch dieses Jahr Gastrecht – herzlichen Dank!

Für Rückfragen steht das Team der Spiraldynamik® Akademie AG gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns Sie alle zahlreich im November in Zürich begrüssen zu dürfen.

Ihre Spiraldynamik® Akademie AG