Anatomie Kreuz

Bildlegende

A. Die Wirbelsäule ist auf ihren verschiedenen Etagen unterschiedlich beweglich. Die grazilen Wirbel der Brustwirbelsäule sind zum Drehen Strecken geschaffen.

B. Die Lendenwirbelsäule große, massive Wirbel auf die für Drehbewegungen viel weniger geeignet sind. Die kleinen Wirbelgelenke dienen der Sicherung und präzisen Bewegungsführung.

Spiraldynamik_Anatomie_Kreuz Spiraldynamik_Anatomie_Kreuz
Bild A Bild B

Die Wirbelsäule besteht aus 24 Wirbeln. Sie lassen sich in drei Abschnitte fassen: Die Nackenwirbelsäule mit 7 grazilen Wirbeln, die Brustwirbelsäule mit 12 länglichen, drehfreudigen und die Lendenwirbelsäule mit 5 massiven, breiten Wirbeln.

Klassische Architektur

In der LWS sind die einzelnen Wirbelkörper - entsprechend der klassischen römischen oder griechischen Säulenarchitektur - zylinderförmig und flächig, perfekt zum Aufschichten in die Höhe angelegt. An den einzelnen Wirbeln sind die knöchernen Dornfortsätze erkennbar. Sie lassen sich bei gebeugtem Rücken durch die Kleidung hindurch erkennen. Zwischen den Wirbeln findet sich eine Art Bewegungsgelenk und Stoßdämpfung: Die Bandscheiben.

Bandscheiben als Stoßdämpfer

Bandscheibenprobleme gehören zu den einschneidenden Problemen, die den Rücken quälen können. Dabei ist ihre reibungslose Funktion von größter Bedeutung: Die „Unterlagsscheiben“ der Wirbelsäule sind verantwortlich für die Stoßdämpfung. Es ist wie bei Fahrzeugen: Ist die Stoßdämpfung beschädigt, wird das Geklapper bald immer größer, Strukturen knallen aufeinander, wo sie abgefedert werden sollten – das Gefährt funktioniert nur noch im Kriechgang.

Bewegung wirkt Wunder

Wer unter Kreuzschmerzen leidet, möchte es gar nicht hören – trotzdem stimmt's: Bewegung, anatomisch richtig ausgeführt, ist Balsam für die Bandscheiben. Fahrradfahrer kennen es: Wer sein Gefährt wochenlang stehen lässt, riskiert spröde Reifen und Verlust des Luftdrucks. Wer fleißig radelt, hat geschmeidige Reifen und muss weniger nachpumpen. Durch regen Gebrauch bleiben auch Bandscheiben geschmeidig und fit.