Anatomie Knie

Bildlegende

A. Die Gelenkrollen des Oberschenkelknochens, und das knöcherne Gelenkplateau als oberer Abschluss des Schienbeins bilden knöchern (weiss) das Kniegelenk. Hinzu kommen der innere und äußere Meniskus (blau).

B. Das vordere und das hintere Kreuzband im Inneren des Kniegelenks sind auf Gedeih und Verderben vom richtigen Gebrauch abhängig. Das braucht das nötige Gewusst-wie.
Spiraldynamik_Anatomie_Knie Spiraldynamik_Anatomie_Knie
Bild A Bild B

Kreuzbänder, diagonal verlaufender Schneidermuskel, spiralig geformte Knochen – die Natur hat sich alle Mühe gegeben, um dem Knie sein Sandwich-Dasein so sicher wie möglich zu gestalten. Schlussendlich muss der Besitzer all der Pracht mitmachen!

Gesucht: Starke Partner

X- oder O-Beine wirken am Knie offensichtlich. Korrigiert können sie aber genau da meist nicht werden! Die Knie sind angewiesen auf eine korrekte Fußposition und auf starke Außendreher in der Hüfte. Hohlkreuz, Knick-, Senk- und Plattfüße wirken sich für das Knie ungünstig aus. Die Kreuzbänder sind nicht mehr spiralig-stabil verschlungen, sondern eher parallel locker, das Gelenk wird einseitig belastet. Richtige Positionierung ist maßgebend und lernbar.

Ausgerichtet auf Kraftübungen

Bei einem 6-Meter-Weitsprung wird der Fuß mit nahe zu einer Tonne belastet! Wer möchte da an der Wichtigkeit des körpereigenen Sicherheitssystems mit blitzartig reagierenden Muskeln für kraftvolle Sicherheit auch in der Bremsung zweifeln? Das Knie ist Symbol für die Wichtigkeit einer harmionischen Gesamtkörperkoordination.

Schneidermuskel als Navigator

Neben diesen Kraftpaketen gibt es grazilere Beinmuskeln wie den Schneidermuskel (M. sartorius). Dieser längste Muskel des menschlichen Körpers schlingt sich vom äußeren Hüftknochen über den Oberschenkel und setzt knapp unterhalb des Kniegelenks vorne-innen am Unterschenkel an. Er steuert die Beugung in Hüft- und Kniegelenk. Dabei wird der Oberschenkel nach außen, der Unterschenkel nach innen orientiert. Diese korrekten Drehrichtungen im Bein sind für das Knie entscheidend.